Home

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob eine Gruppentherapie etwas für Sie wäre?

Wenn Sie unter Beziehungsschwierigkeiten, sozialen Ängsten und Selbstwertproblemen leiden, kann Ihnen eine Gruppentherapie vielleicht helfen, sich selbst, und damit auch andere besser zu verstehen
.

Im gruppenanalytischen Verständnis
werden solche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit frühen Erfahrungen verstanden. Auch wenn uns diese oft nicht mehr bewusst sind, gestalten sie unsere Beziehungen zu andern Menschen mit.
 
Die Gruppenmitglieder können über alles reden, was sie beschäftigt und bewegt. Es gibt kein
e vorgegebenen Themen. Der gegenseitige Austausch kann neue Erfahrungen und Erkenntnisse ermöglichen.

Für weitere Auskünfte können Sie mich per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

Datei

Frühling 2017: neue Gruppe für Menschen über 60

Datei herunterladen

Dr. med. Susanna Kretschmann
Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Gruppenanalytikerin SGAZ
Apollostr. 5, 8032 Zürich
Tel: 044 262 50 88
E-Mail: skretschmann(at)hin.ch